Chursächsische Wintertraum-News

Presseinfo Kultur und Festspielstadt Bad Elster

Der Crazy-Tipp der Woche:

Bildgewaltiges Wintertraum-Kino aus dem grönländischen Eis

Am Montag, den 16. Januar wird in Bad Elster anlässlich der Chursächsischen Winterträume um 19.30 Uhr der neue, atemberaubende Dokumentarfilm „Into the Ice“ von Lars Hendrik Ostenfeld exklusiv im Königlichen Kurhaus gezeigt. Als exklusives Festivalspecial wird in Bad Elster dieser beeindruckende Dokumentarfilm gezeigt, der mit drei der bedeutendsten Gletscherforschern buchstäblich in das grönländische Inlandeis hinein führt. Mit ihren bahnbrechenden Forschungen tragen Jason Box, Alun Hubbard und Dorthe Dahl-Jensen dazu bei, herauszufinden, wie schnell das Eis wirklich schmilzt – und welche Auswirkungen das für uns Menschen hat. Aufrüttelnde neue Erkenntnisse treffen auf spektakuläre Natur- und Expeditionsaufnahmen, wenn die Forscher z.B. fast 180 Meter tief in eine sogenannte Gletschermühle hinabsteigen – ein Weltrekord. INTO THE ICE ist eine Entdeckungsreise zu den riesigen Eismassen Grönlands, deren Schmelzen das Leben auf unserem Planeten verändern wird. Eine dokumentarische Erzählung über Wissenschaft, Natur und Abenteuer – erzählt von Rockstar CAMPINO. Dieser sagt über den Film: „Diese allein schon von den Zahlen her schockierende Dokumentation bedient auch die Perspektive einer Abenteuergeschichte und ist deshalb hochemotional. Wissenschaftler werden nicht als Figuren hinter dem Schreibtisch porträtiert, sondern als Personen, die ihr Leben riskieren im Interesse der Menschheit.“ Tickets: 037437/ 53 900 | www.chursaechsische.de

Der Premieren-Tipp der Woche:

Auf Kurs mit dem Traumschiff MS »Mosen«

Am Donnerstag, den 19. Januar präsentieren rund 80 junge Bühnenakteure des Julius-Mosen-Gymnasiums Oelsnitz/V. um 19.30 Uhr im Rahmen der Reihe JUNGES PODIUM die Premiere des neuen Theaterstücks »Das Traumschiff« im König Albert Theater Bad Elster. In dieser Adaption der Komödie »Das Traumschiff« von Peter Haus gehen die Schülerinnen und Schüler des Theatergrundkurses der Klasse 12 mit der »MS Mosen« auf große Bühnenfahrt. In der herrlichen Satire aus Seifenopern mit Motiven der berühmten Traumschiffserie gehen unterschiedlichste Charaktere auf eine Kreuzfahrt der MS »Mosen« nach Südafrika. Mit großer Spielfreude erlebt dann das Publikum einen Wellenrausch skurriler Begebenheiten, die diese Traumreise für alle Zuschauer zu einem überbordenden Abenteuer machen. Unter der Leitung von Petra Fuchs und Kerstin Würz präsentieren die jungen Bühnenakteure in Schauspiel, Tanz und Gesang einen äußerst unterhaltsamen Theaterabend. Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de

Der Konzert-Tipp der Woche:

Bad Elster im Zauber der Jahreszeiten!

Am Freitag, den 20. Januar erheben die Musikerinnen und Musiker der Chursächsischen Philharmonie um 15.00 Uhr ihre Instrumente für Vivaldis Meisterwerk »Die vier Jahreszeiten« als konzertante Bad-Elster-Bilderschau im König Albert Theater Bad Elster. Diese exklusive, neue Konzertproduktion der Chursächsischen Philharmonie für das König Albert Theater entführt das Publikum mit Vivaldis weltbekanntem Konzert-Zyklus in einen Rausch der Jahreszeiten: In einer passend inszenierten Bilderschau verschmelzen hier Musik und wunderschön eingefangene Bad-Elster-Impressionen zu einer harmonisch-unterhaltsamen Jahreszeiten-Collage, die alle Sinne berührt. Die Konzertmeisterin Almut Seidel wird hierbei den Solopart und die Leitung übernehmen. Die Gäste Bad Elsters tauchen somit in das Klangbild Vivaldis als Frühling im Elstertal, in der Sommerpracht Königlicher Anlagen, im goldenen Herbst der Festspielmeile und im Wintertraum der historischen Bäderarchitektur ein. Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de

„Cooles“ Kabarett mit der Herkuleskeule

Am Samstagabend, den 21. Januar zeigt das Ensemble der Herkuleskeule Dresden dem Publikum im König Albert Theater Bad Elster um 19.30 Uhr ihr neues satirisches Bühnenprogramm »Im Kühlschrank brennt noch Licht«. Ein Spätshop in Dresden und draußen ist Demo-Kampftag. Selbsternannte Abendlandretter werden begleitet von vier Gegendemos, Klimaaktivisten marschieren gegen Klimaleugner, Impfgegner fordern das Kaiserreich zurück, ein Traktorencorso hupt gegen Pestizidverbote und Polizisten halten die Stellung. Doch ob Aluhut-Träger oder Staatsschützer: Durst haben sie alle! Und so wird der Späti zum  Nebenkriegsschauplatz - Weltrettung zwischen Büchsenbier und Bockwurst: echte Großstadtromantik in Bad Elster. Die Ehrenkünstler des König Albert Theaters zählen zu den erfolgreichsten Kabarettensembles Deutschlands und demonstrieren ihr neues »cooles« Bühnenprogramm als irrsinnige Politshow und kluge Gesellschaftskritik mit musikalischen Höhenflügen. Rest-Tickets: 037437/ 53 900 | www.chursaechsische.de

Der Theater-Tipp der Woche:

Spejbl & Hurvinek im König Albert Theater

Am Sonntag, den 22. Januar gastiert das traditionsreiche und weltberühmte Prager Marionettentheater »Spejbl & Hurvinek« mit einer Familien- (15.00 Uhr) und einer Erwachsenenvorstellung (19.00 Uhr) im König Albert Theater. Die zauberhaften und humorvollen Figuren begeistern und faszinieren ihr Publikum rund um den Globus und sorgen für Beifallsstürme bei Groß und Klein. Theaterzauber der Spitzenklasse! Als Ehrenkünstler des König Albert Theaters fühlen sie sich dabei in Bad Elster immer besonders wohl. Das tschechische Theaterensemble bietet Dialoge und visuelle Szenen, in denen nicht nur Spejbl und Hurvinek, sondern natürlich auch Manicka und Frau Katerina im Mittelpunkt stehen. Hurvineks berühmteste Frage: »Vattii, was ist das eigentlich: Liebäää?« wird immer wieder gestellt werden – und alle haben ihren Spaß an den verdrehten Frage- und Antwortspielen, an den wunderschönen märchenhaften Geschichten für alle Leute. Rest-Tickets: 037437/ 53 900 | www.koenig-albert-theater.de

Abgerundet wird das Winter-Programm in den Königlichen Anlagen mit verschiedenen Kammermusikprogrammen von Ensembles der Chursächsischen Philharmonie, Kunstausstellungen und der Dauerausstellung im Sächsischen Bademuseum. Tickets & Infos: 037437/ 53 900 | www.chursaechsische.de

VORSCHAU BAD ELSTER

Di 24.01. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle

THEATERCLUB

FRANZISKA GÜNTHER Singer-Songwriter-Folk

 

Mi 25.01. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

HORNENSEMBLE der Staatskapelle Weimar

»Ein Halali der Jagdmusik« Konzert für Alp-, Wald- und Jagdhörner

 

Fr 27.01. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»DON GIOVANNI« - Premiere zum 266. Mozart-Geburtstag

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

 

Sa 28.01. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»MERQURY – THE QUEEN TRIBUTE ROCK SHOW«

Showkonzert

 

So 29.01. | 19.00 Uhr | König Albert Theater

JENS WAWRCZECK LIEST »DIE VÖGEL«

Szenische Thriller-Lesung nach Daphne du Maurier