Ein vielseitiges Kunstfest in Bad Elster

Bad Elster feiert die Papierkunst im Chursächsischen Frühlingszauber

Zwei Ausstellungseröffnungen

Im Mittelpunkt des 10. Kunstfestes in Bad Elster stehen zwei spannende Ausstellungseröffnungen im Königlichen Kurhaus und in der KunstWandelhalle, die sich auf individuell-faszinierende Art und Weise ganz besonderen Kreationen der Papierkunst widmen. Am Freitag, den 22. April wird in der Galerie des Königlichen Kurhauses um 18.00 Uhr die neue Ausstellung „Viel-Falt-Papier!“ der vogtländischen Künstlerin Regina Blechschmidt eröffnet. In ihren Papierobjekten führt sie den Betrachter in eine Welt der Räume von Licht und Schatten ein. Zu Bildkompositionen gestaltet, werden illusionistisch, räumliche Schichtungen, Überlagerungen und Tiefe sichtbar gemacht. Die Werkschau lädt dabei den Betrachter nahezu ein, persönliche Erlebnisse und Bild-Raum-Erfahrungen zu reflektieren und aus eigenen Lebenserfahrungen schöpfend individuelle Bilderlebnisse zu erschaffen …

Am darauffolgenden Sonnabend, den 23. April wird um 10.00 Uhr mit »Natur Paper Art« von Philine Görnandt die zweite KunstFest-Ausstellung in der KunstWandelhalle Bad Elster eröffnet. Mit all ihren Sinnen entdeckt die Künstlerin die Wechselbeziehung von Natur und menschlicher Kultur und im Erkennen dieser Symbiose wird sie beständig zu eigenen Arbeiten motiviert. Lange hat Philine Görnandt viele und sehr unterschiedlichen Materialien ausprobiert und dann das Papier für ihre Arbeiten entdeckt: „Es ist fein und filigran, lichtdurchlässig, kann aber auch steinhart und massiv werden. Man kann es verflüssigen, schöpfen, gießen...reißen, knüllen...zu Modelliermasse verarbeiten und damit formen und gestalten“ formuliert die die Künstlerin aus Jena und präsentiert skulpturale Objekte, Wandreliefs und Leuchtkörper in weichen, organisch wirkenden Formen, die sich alle in einer ganz individuellen Textur zeigen.

Workshops, Führungen, Musik & Theater

Zusätzlich finden im Zuge des Kunstwochenendes Klangkunst-Workshops mit den beteiligten Künstlerinnen Philine Görnandt und Regina Blechschmidt in der KunstWandelhalle Bad Elster statt. Beide laden dabei auf Ihre Art dazu ein, Papier in seiner Gestaltungsform kreativ selbst zu entdecken. Dazu gibt es Konzerte der Chursächsischen Philharmonie und des vogtländischen Swing-Trios Sevenheat in der KunstWandelhalle, eine Kinderworkshop lädt zum Bau eigener Laternen ein und zwei Führungen laden zu einem interessanten Rundgang auf dem KunstWeg der Königlichen Anlagen Bad Elsters ein. Abgerundet wird das KunstFest Bad Elster im König Albert Theater mit einem begeisternden Theaterabend mit Tatort-Star Adele Neuhauser & Band (22.04.), einem Konzert von Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson (23.04.) und einem Frühlingskonzert mit den schönstenOpernchören des weltberühmten Chors der Semperoper Dresden (24.04.).

Kunstvolle Lichterwelt

Passend zu diesem KunstFest-Wochenende erstrahlen die Königlichen Anlagen Bad Elsters bis Mitternacht in einer strahlenden neuen Lichterwelt. Zahlreiche kunstvolle Illuminationen visualisieren kreativ die historische Gesamtanlage in einer ganz neuen Aufenthaltsdimension. Die BesucherInnen flanieren durch weitläufige gepflegte Parkanlagen, lassen ihre Sinne berühren und wandeln über erleuchtete Promenadenwege durch diese kunstvolle Architekturlandschaft. Dabei werden die Architekturschönheiten Bad Elsters an atmosphärischen Orten, durch schimmernde Wasserspiele und in glühender Naturkulisse ganz neu erlebbar: Gäste wandeln auf erhellten Wegen zu mystischen Orten und erleuchteten Kunstwerken in einer Welt aus Licht – Als Abendspaziergang im funkelnden Lichterspiel! Heute ein leuchtender Spaziergang durch kunstvolle Königliche Anlagen, morgen die große Bühnenwelt im König Albert Theater und danach entschwebt das Publikum dem Alltag in der Soletherme & Saunawelt Bad Elster -  So bekommt jeder Gast in Bad Elster seine individuelle Aufenthaltskomposition: Vorhang auf! Alle Infos: 037437/ 53 900 | www.chursaechsische.de

Gesamtprogramm:

https://chursaechsische.de/veranstaltungen/kunstfest