Pressemitteilung - SCHAU REIN! kompakt und digital

Virtuelle Einblicke statt Präsenzveranstaltungen in der »Woche der offenen Unternehmen Sachsen«
21.06. bis 26.06.2021

Die jährlich sachsenweit stattfindende Initiative zur Berufsorientierung »SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen« wird in diesem Jahr nicht in gewohnter Weise stattfinden. Der für den 26. April 2021 geplante Buchungs- und Anmeldestart für Schülerinnen und Schüler, derschon einmal coronabedingt verschoben wurde, ist somit hinfällig. Die geplante Veranstaltungswoche SCHAU REIN! vom 21. bis 26. Juni wird nun genutzt, um mit digitalen AngebotenJugendlichen eine Vielzahl an Berufen vorzustellen und Einblicke in Tätigkeitsfelder zu ermöglichen.   

Präsenzveranstaltungen in sächsischen Unternehmen, die im Rahmen von SCHAU REIN! vorgesehen waren, können leidernicht stattfinden. Grund dafür sind die mit dem aktuellen Infektionsgeschehen verbundenen Einschränkungen im Freistaat Sachsen. Die pandemiebedingten Herausforderungen im schulischen Umfeld und die damit einhergehenden notwendigen Einschränkungen von außerschulischen Veranstaltungen lassen eine Durchführung von Veranstaltungen dieser Art nicht zu.

Um den beteiligten Unternehmen Planungssicherheit zu geben, ist es notwendig, eine Entscheidung zu diesem Zeitpunkt zu treffen.

Die Woche vom 21. bis 26. Juni soll jedoch für virtuelle Angebote genutzt werden, um interessierten Schülerinnen und Schülern den Kontakt zu Unternehmen und Einblick in Berufsfelder zu ermöglichen. Dort erfahren sie Näheres zu Aufgabenschwerpunkten im jeweiligen Beruf, zu Anforderungen und Ausbildungsmöglichkeiten, Bewerbungsmodalitäten etc.

Mit diesem alternativen Angebot werden in der derzeitigen Situation Rahmenbedingungen geschaffen, die sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch Unternehmen realisierbar und nutzbar sind.  

Über den weiteren Ablauf und die Details zu diesen Angeboten werden in Kürze unter www.schau-rein-sachsen.de Informationen bereitgestellt.  

In allen sächsischen Landkreisen und kreisfreien Städten stehen Ansprechpersonen der regionalen Projektträger für Rückfragen zu SCHAU REIN! zur Verfügung:
https://www.bildungsmarkt-sachsen.de/schau-rein/kontakt.php

Darüber hinaus wird an einem Angebot für Praktika in den Sommerferienwochen gearbeitet. Es ist geplant, diese auf der Plattform www.bildungsmarkt-sachsen.de zu veröffentlichen.  Unabhängig von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens im Freistaat Sachsen können Schülerinnen und Schüler über diese Plattform Kontakt zu Unternehmen aufnehmen und sich zur Berufsorientierung informieren.