AktuellRegelung zur Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen

| Wirtschaft

bei Maßnahmen des Gesundheitsamtes (Tätigkeitsverbot) nach dem Infektionsschutzgesetz § 56

 

Bei der Landesdirektion Sachsen (LDS) besteht die Möglichkeit, auf Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen bei Maßnahmen des Gesundheitsamtes (Tätigkeitsverbot) nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 56).

Entsprechende Antragsformulare sind unter nachfolgenden Links bei der LDS downloadbar: 

Antrag auf Entschädigung nach § 56 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) für Selbstständige

Antrag auf Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen nach § 56 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)


weitere wichtige Formulare:

Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Kita und Schulen

Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schulen

Sicherstellung von Notbetreuung während der Phase der Schließung von Einrichtungen im Rahmen des
Vollzuges des Infektionsschutzgesetzes

Regelung zur Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen - Bild 1