Friedrich SchmidtEin Franke im Oberen Vogtland

„Gerade im ländlichen Raum ist es notwendig, eine gut funktionierende Infrastruktur zu schaffen oder zu erhalten, die junge Familien heute erwarten“, sagt Friedrich Schmidt.

Obwohl der Oberfranke Friedrich Schmidt als Geschäftsführer der Bad Brambacher Mineralquellen GmbH & Co. Betriebs KG seit 20 Jahren die Geschicke der Firma leitet, lebt er nicht in dem Sächsischen Staatsbad an der böhmischen Grenze. Das Zuhause des Vogtlandbotschafters ist Kulmbach, seine Wahlheimat hingegen ist das Vogtland mit seiner laut Schmidt wunderbaren Natur und den oftmals tollen historischen Ortskernen. Und noch etwas gefällt Schmidt hier:

„Das ist eine Region, in der Zusammenhalt großgeschrieben wird.“

Es stimmt, man versteht sich im Vogtland - egal, ob man etwa aus Netzschkau kommt oder eben aus Bad Brambach.

Schmidt ist ein aufgeschlossener Zeitgenosse. Er geht mit offenen Augen durchs Leben. Den deftigen Vogtländischen Sauerbraten und einen Salat mit Putenstreifen mag er gleichermaßen. Der Vogtlandbotschafter ist ein gesundheitsbewusster Genießer, ein Trend, welchen er bei den Verbrauchern nicht nur im Vogtland längst ausgemacht und erfolgreich auf die Marke „Bad Brambacher“ übertragen hat. Wenn bei der Produktion der schmackhaften Getränke zudem Ressourcen gespart werden, Energie gesenkt und das Abfallaufkommen kontinuierlich verringert werden, wenn also umweltgerecht gearbeitet wird, sind Herr Schmidt und sein rund 80-köpfiges Team zufrieden.

In seiner Freizeit besucht Friedrich Schmidt zum Beispiel das König-Albert-Theater im benachbarten Bad Elster, und er treibt Sport. So spielt er Golf und Tennis und geht im Vogtland wandern. Dann freut er sich über die jungen Familien, die sich im ländlichen Raum niederlassen. Allerdings, meint der Geschäftsführer, müsse alles dafür getan werden, die Einwohner auch in den kleinen Orten zu halten. Attraktiver könnten diese seinen Worten zufolge zum Beispiel durch Dorfläden werden.

Herr Friedrich Schmidt befindet sich seit 2016 im Ruhestand.

Zur PersonFriedrich Schmidt

Zur Person

  • 1953 in Oberfranken geboren
  • wohnt in Kulmbach
  • verheiratet, 3 erwachsene Kinder
  • ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Zwickau
  • Vizepräsident beim Golfclub Bad Brambach-Bad Elster e. V.
  • Schatzmeister beim Obervogtländischen Gebirgs- und Wanderverein Bad Brambach und Umgebung e. V.
  • seit 2016 im Ruhestand

Links