Familienfreundlich und SozialKlinikum Obergöltzsch Rodewisch

Das Klinikum Obergöltzsch in Rodewisch ist ein Krankenhaus der Regelversorgung unter der Trägerschaft des Vogtlandkreises und einer der größten Arbeitgeber in der Region.

Das Klinikum blickt auf eine über 100-jährige Tradition zurück. Mit der Einweihung 1910 als Bezirksstift hat das Krankenhaus im Laufe der Jahre seine Stellung in der Region behaupten können und sich zu dem entwickelt, was es heute darstellt: Ein soziales Dienstleistungsunternehmen, das den Patienten mit seinen Erwartungen, Wünschen und Bedürfnissen in den Mittelpunkt des täglichen Handelns stellt. 

Das Klinikum sieht seine Aufgabe in einer breiten, bedarfsgerechten und qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung der Bevölkerung in der Region. Dies belegen die zahlreichen Zertifikate: Brustzentrum Vogtland, Endo-Prothetik-Zentrum Obergöltzsch Rodewisch, Babyfreundliche Geburtsklinik, Lokales Traumanetzwerk und Schlafmedizinisches Zentrum. Des Weiteren ist das Klinikum Mitglied im Tele-Neuromedizinischen-Schlaganfallnetzwerk. Es besitzt derzeit als einziges Krankenhaus in Sachsen das Zertifikat Aktion Saubere Hände in Silber. Das Klinikum leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Patientensicherheut und zur Vermeidung von Infektionen.

Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Anästhesie, Intensiv- und Schmerztherapie, Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie, Frauenheilkunde, Kinderheilkunde, Kardiologie und Angiologie, Gastroenterologie, Diabetologie und Palliativmedizin, Unfall- und Gelenkchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, eine HNO-Belegabteilung sowie ein Radiologisches Institut, eine Zentralapotheke und ein Zentrallabor. Außerdem verfügt es über eine ständig besetzte Notaufnahme, eine leistungsfähige, auch für ambulante Verordnungen offene Physiotherapie, eine Mammographiescreeningeinheit, einen Hubschrauberlandeplatz sowie über eine Vielzahl an Serviceleistungen.

Weiterhin sind an das Klinikum zwei Medizinische Versorgungszentren (MVZ) angegliedert. Dort werden unsere Patienten durch ein Team von Haus- und Fachärzten ambulant betreut. Die MVZs dienen damit einer hochwertigen flächendeckenden ambulanten Versorgung der Bevölkerung unserer Region. Durch die enge Zusammenarbeit der MVZs mit dem Klinikum ist es möglich, das gesamte diagnostische und therapeutische Leistungsspektrum des Klinikums ambulant zu nutzen. Somit wird eine optimale Verzahnung der ambulanten und stationären Versorgung für alle gesetzlich und privat versicherten Patienten gewährleistet.

InformationenKlinikum Obergöltzsch Rodewisch

Stiftstraße 10

08228 Rodewisch
Deutschland
Telefon: 0 37 44 - 3 61 0
Telefax: 0 37 44 - 3 29 07

Internet