Academy 16+

Vogtland Academy 16+

Mit der Vogtland Academy 16+ erlebt Ihr Wissenschaft hautnah. Wir bieten Euch die einmalige Gelegenheit mit Firmen unterschiedlicher Branchen auf Tuchfühlung zu gehen.

Spannende Fragen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – kurz MINT – werden durch innovative Unternehmer aus der Region beantwortet. Auf informative Vorträge folgen spannende Experimente: Lernt die Referenten direkt kennen und stillt Euren Wissensdurst.

Als Nachweis für Eure Teilnahme erhaltet Ihr nach jeder Veranstaltung ein Zertifikat.

Wichtiges

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 19 Jahren.

Der Besuch der Vogtland Academy 16+ ist kostenfrei.

Die Kapazitäten sind abhängig von der Räumlichkeit und daher zum Teil sehr begrenzt. Wartet nicht mit der Anmeldung, dann ist Euer Platz sicher.

 

 

Kommende Veranstaltungen:

Der Blick in den Menschen

Datum:    
30. Januar 2020, 16:30 – 19:30 Uhr

Ort:         
Helios Vogtland-Klinikum Plauen
Röntgenstraße 2 (zentraler Empfang)
08529 Plauen


Herr Dr. med. Oliver Schilling (Ärztlicher Direktor Helios Vogtland-Klinikum Plauen) gibt einen interessanten Einblick in den Menschen.

Welche phantastischen Möglichkeiten existieren zur bildgebenden Diagnostik von Erkrankungen? Was sind die Unterschiede zwischen den Verfahren von Computer- und Kernspintomographie? Welche Risiken bestehen und wo sind die Grenzen der Methoden? Fragen, welche in einer Kombination aus Vortrag sowie Experimenten beantwortet werden.

Anmelden

Anfahrt

Weitere Informationen:Gemeinschaftsprojekt von

  • Vogtlandkreis
  • Staatliche Studienakademie
  • Vogtländische Unternehmer
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Gunter Krautheim

    Studienorte

    Die Veranstaltungsorte richten sich nach den Vortragspartnern. Nähere Informationen findet Ihr beim jeweiligen Termin.

    Förderung

    Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Mitfinanzierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erfolgt auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Deutschen Bundestages beschlossenen Haushaltes.